Durchsuchen nach
Schlagwort: Black Bun

PlattCast #67 – De Buur is loss

PlattCast #67 – De Buur is loss

Glücksägens Näijjoahr! 2024 startet mit viel Hochwasser und einer Menge Traktoren. Die Landwirte legen Deutschland lahm. Und zu allem Unglück stirbt auch noch der Kaiser. Gut, dass wenigstens unser Plattcast noch einen Mozart bieten kann. Die heutige Sendung ist anders. Genaugenommen nur 60 Minuten. Wir haben unsere Rubriken ein wenig überarbeitet. Knackig, Auf den Punkt. Ohne viel Bier. Dafür aber mehr Worte in weniger Zeit. Heute erfahrt ihr, was es mit den plattdeutschen Wörtern Tittentöägel und Blubbelaad auf sich hat.

Wir sprechen über das Hochwasser in Norddeutschland und beraten, ob Markus Söder einen Bart tragen sollte. In der neuen Rubrik – Watt de Buur nich kennt, datt frätt hej nich – lernt ihr das Black Bun kennen. Kennt ihr nicht? Dann hört doch einfach in unsere neue Folge rein. Es bleibt platt!

Unsere Empfehlung zum Jahresanfang – besucht doch mal das Stadtmuseum Meppen. Bis zum 14.April 2024 läuft dort noch die Ausstellung “Vom Dorf zur Stadt”!